KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Drehzahl zu hoch bei 3000 bei nach Autobahnfahrt (Plauderei)

gerdohnepferd, Freitag, 21.02.2020, 20:44 (vor 37 Tagen) @ Superaxel

Hallo Axel,
also an dem Wagen habe ich bislang nur Öl und die Drosselklappe gewechselt und eine Tür ersetzt. Des weiteren das Masseband ab und angeschraubt. Die Hohlräume habe ich noch konserviert und etwas Rost beseitigt und immer Mal wieder getrankt...
Ich habe bislang alle Tips befolgt ausser dem Speicher - aber das wird morgen oder am Montag erfolgen.
Das ich kein KFZ ler bin habe ich deutlich beschreiben, aber dafür gibt es ja auch diese und andere Foren - und wenn ich euch zu viel mit meinen Fragen störe tut mir das leid - aber dann sollte keiner antworten. Die Probleme waren ja auch fast weg mit der neuen Drosselklappe und so etwas wie heute hatte ich seit dem Wechsel nicht mehr!
Ich habe nie den Kangoo schlecht gemacht!!!! Meine Ma fährt einen Twingo mit dem gleichen Motor aber erst 56tkm Renterauto. Ich habe den Kangoo 16 Jahre lang nicht gewartet....ich kann aber auch nicht leugnen, dass ich von sehr vielen Seiten kein gutes Feedback über den Kangoo bekommen habe. Sei es Nachbarn Bekannte....ich habe vor einem Jahr einiges recheriert Kangoo vs Berlingo Rost Wartungsarbeiten....habe mir drei Autos genauer angesehen wegen Rost...und habe mir den gelben gekauft. Das ich nicht da beste Vertrauen in fremde Hände habe habe ich schon geschrieben! Wenn man drei vier Mal gemolken wird ....aber es geht ja nur ums auslesen. Ich werde berichtet, welcher Code ausgeselsen wurde !!!1

Ich danke allen für Ihre Zeit und Wissen das sie teilen um dieses tolle Forum aktiv zu gestalten und damit vielen Menschen zu helfen!!!!!

Danke euch ein schönes Wochenende
Gerd


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum