KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Lampenfassung Kennzeichenleuchte (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

froschkoenig, Montag, 11.07.2022, 11:58 (vor 31 Tagen) @ Mc Stender

Als jemand, der Young- und Oldtimer am Leben erhält, mache ich mir da nicht ganz so viele Sorgen um den Versicherungsschutz.
Wenn ich das gleiche Leuchtmittel in der gleichen Position mit einer besseren Fassung montiere, dann ist das vielleicht ein unzulässiger Eingriff in die Beleuchtungsanlage. Den Versicherungsschutz verliere ich aber nur dann, wenn mein Umbau der Kennzeichenbeleuchtung ursächlich für den Versicherungsschaden ist.

Um es deutlich zu sagen: Wenn Du einen Auffahrunfall baust, kann sich die Versicherung nicht bei der Schadensregulierung weigern, weil der Gutachter in Deiner Kennzeichenleuchte eine 3 W Birne statt der originalen 5 W Birne gefunden hat.

Wenn allerdings mein Kangoo an der Kennzeichenleuchte zu brennen beginnt und ich deshalb gegen eine Labortür des Coronafledermauskäfigs fahre - dann wird sich die Versicherung weigern, für den Schaden aufzukommen.:-)

Gruß, Stefan


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum