KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Wozu eine LED-Kennzeichenleuchte? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Schrauber @, Montag, 11.07.2022, 21:38 (vor 30 Tagen) @ Lotti Karotti

Naja, man muss halt die Relationen sehen: In "unseren Kangoos" (auch wenn wir beide keinen mehr haben :-D ) sind ja noch Glühlampen verbaut mit viel höherer Leistung und entsprechender Wärmeentwicklung verbaut, die sich nicht tauschen lassen. Und zur Energieeinsparung: Bei Tempo 80 leistet der Motor ca. 10.000 Watt, da brauchen wir glaube ich nicht über ein Birnchen mit 5 oder 10 Watt nachdenken ...

(Bei der Innenbeleuchtung habe ich im Dokker tatsächlich auf LED umgerüstet, um im Stand nicht unnötig die Batterie zu belasten, wenn ich beim Campen das Innenlicht anlasse. Aber der Dokker lässt es nicht an, nach 10 Minuten wird es dunkel :-D )

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, zitronengelb, Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634
2019 mit 112.000 km an meinen Sohn abgegeben und auf Dacia Dokker umgestiegen

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum