KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Anzeichen für Zahnriemenriß ? (Plauderei)

Dr.Izzy @, Montag, 03.02.2020, 11:55 (vor 230 Tagen) @ Wolfgang S.

Moin,

der 1.4 E4J ist deshalb als "schlechtester" Motor in Erinnerung geblieben, weil er Serienmäßig die meisten Ausfälle hatte. Diese waren aber auf design/Fertigungsfehler zurückzuführen und eine begrenzte Reparaturtauglichkeit; wenn man einmal den Kopf gezogen hat, kriegte man ihn nur schwer wieder richtig zusammen.

Deshalb ist es ein klarer "wenn er läuft, dann läuft er"-Motor. Kein Schaden -> Alles okay. Irgendwas defekt? Schrott.

Wenn der Kangoo eine großartige Substanz hat, solltest du einen Umbau auf K4J oder K4M in Erwägung ziehen. K4J für Stadtverkehr und sparsamkeit, K4M für Langstrecke, Berge und Anhängerbetrieb.
Wenn die Substanz eher schlecht ist, dir der Kangoo G1 aber so ans Herz gewachsen ist, solltest du nach Beuteltieren mit dieser Motorisierung Ausschau halten.

Und nie wieder den Zahnriemen vernachlässigen,

es sei denn du bekommst noch einen E4J.

--
2013-2019 "Rostinante", Essenciel Ausstattung, 64kW G2Ph1
Verkauft und Exportiert.
Auf der Suche nach einem 4x4 als Projektauto


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum