KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Drucksensoren (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Schrauber @, Sonntag, 05.06.2022, 20:21 (vor 20 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Leuts Ihr bringt hier wohl einiges durch einander ! Über den BC könnt Ihr rein garnix " anlernen "

Wie schon geschrieben habe ich in meinem Dokker Sensoren, die laut Fahrzeugliste auch im Kangoo passen. Wenn ich zwischen Sommer- und Winterrädern wechsle, muss der Bordcomputer mit den jeweils "neuen" Sensoren verbandelt werden (ich habe jetzt das Wort "anlernen" vermieden). Und das kann ich selber mithilfe des Bordcomputers machen. Da braucht es keinen externen Computer, keine Software, keine Vertragswerkstatt, ...
Und es ist auch nicht so, dass da 8 Speicherplätze wären, ich im Bordcomputer sozusagen nur zwischen Sommer- und Wintersensoren umschalte: Bei mir war ein Sensor beim Reifenwechsel im Urlaub zwerstört worden, ich habe selber einen neuen bei Ebay bestellt, mein Reifenhändler hat ihn eingebaut, ich habe ihn über "SetTP" (so heißt das beim Dokker im Bordcomputer) selber angelernt (ups da ist es doch, das Wort) ...

Da könnt Ihr den gespeicherten Sensoren nur sagen " Hey sag mal wie viel Druck hast du gerade "

Nein, diese Sensoren speichern keine Werte und können entsprechend auch keine übermitteln.
Es gibt auch Systeme, die das können, aber jedenfalls nicht beim Dokker, und wenn der Kangoo die gleichen Sensoren hat, sollte es da doch nicht anders sein!?

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, zitronengelb, Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634
2019 mit 112.000 km an meinen Sohn abgegeben und auf Dacia Dokker umgestiegen

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum