KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




OT: Tacho Clio (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

tidi @, Sonntag, 19.06.2022, 20:28 (vor 6 Tagen) @ Lotti Karotti

Hallo Lothar,

wie geschrieben war der Clio ein Leihwagen, den ich knapp 600 km gefahren habe, während mein Grand Kangoo wg. eines Wildunfalls repariert wurde.

Sollte mit Tageszulassung knapp 20 k€ kosten und hatte ein Navi mit DAB+ Radio, dessen Bildschirm während der 2 Wochen einmal komplett dunkel blieb.
Keyless go (oder wie das bei Renault heißen mag) kenne ich seit 2006, die Full LED Scheinwerfer habe ich wg. Tagesfahrten nicht bewerten können, aber Xenon hatten wir in der Familie seit 1996 und Bixenon seit 2003, mir reichen die Standardscheinwerfer.

Findest Du den Digitaltacho schöner? Mein Fall ist das nicht und egal, was man drauf konfigurieren kann, während der Fahrt sollte der Blick beim Verkehrsgeschehen sein...
Die Optik jedenfalls erinnert mich an Rennspiele auf C64 und Amiga...

Mein alter T3 hatte einen Tacho mit km Zähler, Uhr, Kühlwasser und Tankanzeige.
Seit G1Ph2 hatten / haben meine Kangoos Bordcomputer und der Grand zudem ein festes Navi, Freisprech mit Bluetooth, Tempomat und ein Raumgefühl, das mit der Hasenkiste Clio nicht vergleichbar ist.

So ein enges Auto - hätte ich Platzangst, wäre ich nicht eingestiegen.
Und nichtmal der Wocheneinkauf passt in den Kofferraum...

Unruhiges Fahrwerk und Lenkung, weit weg von der Gelassenheit eines Autos mit langem Radstand.
Dazu noch unbequeme Sitze, das hat mich eigentlich am meisten erstaunt.

Dir scheint der Wagen zu passen, ich wünsche Dir viel Spaß damit.

Gruß

Tim
Edit - Dass mein Leihclio nun einen Analogtacho mit kleinem Farbdisplay hatte, lässt keine Aussage über die Lieferbarkeit zu. Keine Ahnung, wie Du zu dieser Fragestellung kommst.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum