KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Verlängerung der Pedale - Grand Kangoo Bj 10/2012 (Plauderei)

Lotti Karotti @, Dienstag, 23.07.2019, 21:20 (vor 33 Tagen) @ riverrat

Die rechtliche Seite ist mir vollkommen klar, daher brauche ich diese Frage nicht zu stellen. Übrigens helfen mir da die deutschen Gesetze und Vorschriften nicht allzuviel ;-) Ich frage mich echt, warum da immer darauf herumgeritten wird.

Weil ein Auto kein Spielzeug ist, an dem sich der Handwerker austoben kann.
Und egal, ob hier oder in Timbuktu, sollte der Aspekt der Sicherheit immer präsent sein.

Ich frage nach einer (brauchbaren) TECHNISCHEN Lösung, tut mir leid, eine technische Lösung, die bei einer Notbremsung w.o. gibt ist eben KEINE brauchbare, sondern eine unbrauchbare Lösung.

Als Lösung habe ich das auch nicht bezeichnet, sondern als Bedenken.


JA, ich habe mir diesen Teil überlegt und JA der Weg ist vollkommen klar und NEIN, es wird kein "Suizidbomber".

Warum suchst du in einem Kangoo-Forum nach Lösungen? Ich würde in Reha-Foren suchen.


Alles klar?

Jetzt wäre da halt noch die Frage nach der (De)Montage aufwändig oder nicht, weil es sollen ja mehrere Personen mit dem Beuteltier fahren :-D

Und darum brauchst du eine professionelle Lösung, denn nur Fachleute wissen, was sie in dem Falle anbieten könnten.


Wenn es eine "Schnellumbaulösung" gibt, würde ich diese bevorzugen und auch etwas mehr Geld in die Hand nehmen.

Dann tue es auch!

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum