KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Verlängerung der Pedale - Grand Kangoo Bj 10/2012 (Plauderei)

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Dienstag, 23.07.2019, 21:33 (vor 33 Tagen) @ riverrat

Naja, ich kann das alles ja auch nur von der deutschen Seite aus betrachten.

Eine zulässige Lösung zu entwickeln kostet eine Menge Geld, vor allem für die Zulassungsverfahren bei TÜV oder Kraftfahrbundesamt. Daher rühren die hohen Preise für diese Sonderlösungen. Hinzu kommt leider noch, dass diese Dinger als Rehamaterial gelten und zumeist zu utopischen Preisen den Kranken- und Rentenkassen angeboten werden. Diese haben Rahmenverträge mit utopischen Rabattmargen, so dass die Kassen am Ende realistisch einkaufen und der Verbraucher vor Mondpreisen steht.

Hinzu kommt, dass diese Lösungen meist individuell für den jeweiligen Fahrer spezifiziert werden muss und kaum ein Fall wieder andere ist. Ein Freund ist kleiner als 1,50, der hat auch schon Probleme und kann meinen Kangoo kaum fahren. Mercedes 124 war kein Problem.

Auch meine Empfehlung einen Umrüster anzufragen und im Interesse der übrigen Verkehrsteilnehmer nix selbstgedengeltes einsetzen. Bitte!

Axel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum