KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Airbag Lampe und keine Gurtwarnung (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Peter Franken @, Grimbergen, Belgium, Donnerstag, 30.08.2018, 15:38 (vor 107 Tagen) @ Lotti Karotti

Hallo Lothar!

Danke für die Aufklärung - mir war das so gar nicht bewusst.

Wenn der Beifahrerkontakt versifft ist wird gleich alles abgeschaltet - auf sowas muss man auch erst mal kommen.
Das ist ja ungefähr so wie wenn das rechte Abblendlicht kaputtgeht wird das linke zur Sicherheit mit abgeschaltet - vielleicht wegen unsymmetrischer Stromverteilung?

Mich nervt vor allem das Gepipse - ich schnalle mich regelmäßig ab um auf den letzten 300 Metern das Schiebedach zu schliessen, die Fenster zu schliessen und die Garage zu öffnen weil es eh eine Spielstrasse ist und Sackgasse ist.

Leider hat der Kangoo auf den meisten Plätzen nämlich hinten keine Sitzkontakte verbaut - genau da wo es Sinn mach weil es nicht im Blickfeld ist.

Ich hatte schon Sportkameraden meines Sohnes die sich zu meinem Erschrecken nicht angeschnallt hatten - denen habe ich dann mit Rausschmiss und Bus gedroht und es ging dann oh Wunder.

Der Piepser schaltet sich übrigens nach einiger Zeit ab - dass ist mir mal in einer weitläufigen Ferienanlage aufgefallen wo ich aussteigen musste um die Schranke zu öffnen und dann nochmal um eine Parkplatzschranke zu öffnen.

Es dauert allerdings sehr lange.

Lässt sich das irgendwie abschalten oder ist der Piepser dieselbe der die Lichtwarnung ausgibt?

Liebe Grüße

--
Kangoo 1.5 dci Expression - EZ 19.03.2004 - 3004/156 -1451ccm - d 48kW/65PS - K9K 704 - (G1 Ph2 /b ) kein Klima / Faltdach
Rechtslenkerleuchte hinten rechts = zweite Nebelschlussleuchte - 55W Rückfahrscheinwerfer, aktive GPS- Aussenantenne - 230V inboard


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum