KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Airbag Lampe und kein Gurtwarnung (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

hansswiss, Raum Bodensee, Samstag, 13.10.2018, 07:23 (vor 67 Tagen) @ Superaxel

Es ist nicht NUR der Beifahrerairbag. Lothar hat vor Kurzen einen Wartungsbuchauszug zitiert: es wird das GESAMTE Airbagsystem abgeschaltet. Also auch DEIN Fahrerairbag.

Axel

Das ist aber eine grosse Sch……
Ich habe ein Kangoo G2 mit Beifahrer-Airbagschalter für Kindersitze.
Ich habe nun 3x für 4 Tage den Beifahrersitz ausgebaut um meinen Suzuki Roller AN400 mit 220kg in die Berge zum Biken zu transportieren. Mit den vier M10 Sitzschrauben habe ich das Rollerhinterrad und die Seilwinde befestigt. Die Warnung mit dem Serviceschlüssel wegen dem Beifahrersitzstecker habe ich schon gesehen, aber ich habe angenommen dass wenigstens mein Airbag noch funktioniert!
Nun habe ich das Forum vorwärts und rückwärts und auswärts wie Kastenwagen, BMW, Motor-Talk, VW, Opel etc. gelesen. Das ist ja ein Dauerthema, besonders auch wegen dem Altern von "Sicherungselementen" wie der Klassiker beim Kangoo die Steckerwackelkontakt unter den Sitzen, beim BMW die Sitzbelegungsmatte etc.
Weil der Kangoo ja auch ein Auto für Praktiker ist so sollte es ja eine Lösung geben für Sitze auszubauen. Also bin ich zu Renault gegangen wo ich schon über 40 Jahre Kunde bin. 1973 war es noch der Renault R4. Ich bin ja nicht so ein guter Kunde weil ich fast alles selber mache, aber ich hole dort die wichtigen Ersatzteile und habe sogar beim Kangoo für über 1000 Euro den Zahnriemenwechsel machen lassen. Ich wollte mir einen Blindstecker besorgen. Gibt es natürlich nicht. Der Werkstattchef hat mich auch darauf hingewiesen auf die Zündgefahr von Airbag und Gurtstraffer wenn man mit einem normalen Messgerät versucht die Widerstände zu messen. Finde ich richtig. Dann fragte er mich wegen Fehlerspeicher löschen nach dem Einbau des Beifahrersitzes. War nie nötig weil wenn so viele Wackelkontakte mit den Jahren möglich sind müssten die Garagen dauernd diese Wackelkontaktfehler löschen und das gäbe ja ein schlechtes Image. Selber messen muss man ja nicht weil in den vielen Foren steht ja ein Widerstand von 2-3 Ohm einbauen. In meinem Fall für Seitenairbag und Gurtstraffer. Nun sind die Fehlermeldungen weg und mein Airbag wird auch wieder aktiv sein.
Gruss Hans


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum