KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Nach Zahnriemenwechsel läuft Motor unrund und geht aus! (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Freitag, 31.01.2020, 14:28 (vor 17 Tagen) @ Olivia

Das ist bullshit. Dein Motor stellt sich nicht selber ein, das ist kein lernendes Wesen.

Wenn die Werkstatt bei der Montage ein Teil beschädigt, müssen sie das tauschen und wieder richten. Wenn der Schaden unvermeidbar war, weil festgegammelt oder sowas, müssen sie Dir das erläutern und im Zweifel Deine Freigabe holen.

Und wie gesagt: einen gerissenen Krümmer würdest Du hören! Das pfeift und dazu riechst Du Abgase im Motorraum. Die sollten eigentlich nur hinten aus dem Auspuff entweichen.

In meinen Augen hat die Werkstatt richtigen Bockmist veranstaltet. Du solltest den Wagen stehen lassen und im Zweifel einen Anwalt oder die Schiedsstelle der Innung einschalten. Fährst Du weiter riskierst Du kapitale Schäden an Maschine und Katalysator.

Axel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum