KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Nach Zahnriemenwechsel läuft Motor unrund und geht aus! (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Freitag, 31.01.2020, 16:51 (vor 239 Tagen) @ Olivia

Alte Scheisse. Das klingt alles nach ziemlichem Murks.

Im Grunde muss man beim K4M Motor "nur" den Motor von den Lagern lösen, mit einer Brücke o.ä. nach links bewegen um mehr Raum zu bekommen, ein wenig auf und ablassen. Das sollte im Grunde keine Herausforderung sein um nix kaputt zu machen. Im Zweifel den Auspufftrakt lösen, damit der die Bewegungen besser mitmacht.

Alles was kaputt geht, muss die Werkstatt wieder richten. Beim Riemenwechsel gibt es ausser dem üblichen Verbrauchsmaterial eigentlich NICHTS was zerstört werden dürfte.

Ich wiederhols: FAHRE NICHT MEHR und schalte professionelle Hilfe ein. Ein alter K4M ist noch immer gern 1500 € wert und nicht reif für den Schrott.

Axel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum