KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Gemischregulierung (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Horst @, Mittwoch, 13.06.2018, 23:02 (vor 4 Tagen) @ Lotti Karotti

Der Anfang deiner Argumentationskette ist einfach nicht schlüssig.

Nehmen wir an zu 10 Lufteinheiten werden 5 Gaseinheiten zur Lamda=1 Verbrennung benötigt.
( Die zahlen sind willkürlich ich will es dadurch nur greifbarer machen)

Wenn jetzt... wegen dem zugesetzten Filter nur 4 Einheiten Gas ankommen würde das Steuergerät versuchen das wieder auf 5 Einheiten zu steigern. Du behauptest bereits an diesem Punkt Mehrverbrauch.
Das ist aber nicht nachvollziehbar, denn wenn doch ohnehin 5 Einheiten rein müssten und das MSG genau das tut ist doch nicht mehr Gas als im Normalfall drin. 5=5. Also eben nicht mehr. Nur weil 4< 5 wird 5 nicht größer als 5.
Wobei ich dann schon das MSG fragen würde warum es erst zugelassen halt, dass zu wenig Gas reinkommt, wenn es durch nachregeln dann doch geht. Das MSG regelt ja kontinuierlich. Und entweder das Soll liegt noch im möglichem Regelbeteich oder eben nicht und dann kann es auch mit Magie aller Anstrengung nicht nachregeln.


Jetzt ganz am Ende argumentierst Du mit Umschaltung auf Benzin weil ein Problem erkannt wird, das ist ein Aspekt der mit der ganzen vorigen Argumentationskette nix zu tun hat.
Aber das ist wirklich endlich ein Argumemt für Mehrverbrauch... durch Umschaltung auf teureren Kraftstoff, ein mehr an Verbrauch von €.

Dann hast Du sozusagen Recht nur die ganzen anfangs genannten Argumente waren halt nicht Zielführend.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum