KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kupplungsgeberzylinder am Kupplungspedal ausgehakt (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Bulgarienurlauber, Sonntag, 09.08.2020, 07:30 (vor 170 Tagen) @ Podgorny

Hallo allerseits,
vor einer Woche hatte ich genau dieses Problem während einer Urlaubsreise in Bulgarien. Ich wollte es nicht glauben, dass genau dieses Problem immer noch auftritt. Bei meinem ersten Kangoo (BJ 2008) hatte ich dieses Problem gleich zweimal. Beim ersten Mal wurde der Kupplungszylinder in der Fachwerkstatt ausgetauscht. Als es ein halbes Jahr später wieder auftrat, wurde in der gleichen Werkstatt eine Schraube mit selbstsichernder Mutter eingesetzt und das hielt dann. Mein jetziger Kangoo ist BJ 2016 und das gleiche Problem trat während unseres Urlaubs auf. In einer freien Werkstatt wurde das Problem durch einen Kabelbinder abgestellt und nach gut 2000km hält das Provisorium immer noch und erweckt einen soliden Anschein. Mal sehen, ob es so gut ist, wie die Lösung mit der Schraube. Dem Designverantwortlichen beim Hersteller ist auf jeden Fall anzuraten, dieses Thema nachhaltig zu lösen, weil man unter Umständen an Stellen liegenbleiben kann, an denen der Nachfolgeverkehr für Insassen und Fahrzeug gefährlich wird[image].


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum