KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Trocknerpatronentausch: Wo liegt jetzt die Wahrheit darüber? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Lotti Karotti @, Dienstag, 11.06.2019, 17:06 (vor 185 Tagen) @ JAU

Was mir da aber immer noch quer geht: Wenn Feuchtigkeit eindringt sollte eher die Leckage beseitigt werden statt immer wieder Filtertrockner und Kältemittel zu ersetzen.

Das ist genau der Punkt, wo die Missverständnisse zum regelmäßigen Trocknertausch herkommen. Die Klimaanlage im PKW ist, im Gegensatz zur Hausklima oder Kühlschrank, nie dauerhaft dicht, daher dringt Feuchtigkeit ins System ein und die Trocknerpatrone wird gesättigt. Daher ist ein Trocknertausch nach 2 Jahren notwendig.
https://www.hella.com/techworld/de/Lounge/Sechs-Mythen-zur-Klimaanlage-45064/
Und noch etwas: Bei der CarGarantie ist die Trocknerpatrone nicht mitversichert, weil sie wohl als Verschleißteil angesehen wird und Verschleißteile sollten sowieso regelmäßig gewechselt werden.

Aber eigentlich hat sich das Thema Klimaanlage zumindest in unseren Kangoos bald erledigt. Das wird unbezahlbar werden, weil das R134a sauteuer wird....ist jetzt schon im Preis sehr stark angezogen und die nächsten Jahre wird das noch teurer.

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum