KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Temperaturproblem nach Zahnriemen und Wapu Wechsel (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Trainman, Montag, 20.01.2020, 13:18 (vor 39 Tagen)

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und habe bisher nur ab und dann mal mitgelesen seit ich einen Kangoo fahre.
Jetzt habe ich leider ein aktuelles Problem mit meinem Kangoo Bj.2013, Benziner mit 78kW.

Nach dem Zahnriemen-, und Wasserpumpenwechsel habe ich eine schwankende Temperaturanzeige.

Vorher war die Kühlwassertemperatur immer konstant am zweiten Teilstrich der Anzeige. Jetzt schwankt diese um den zweiten Teilstrich herum und zwar relativ schnell. Soll heißen wenn ich fahre dann geht sie bis zum zweiten Teilstrich, bleibe ich stehen z.B. an einer Amgel, geht sie gleich zurück in die Mitte vom zweiten und ersten Teilstrich, fahre ich wieder los steigt sie und fällt dann wieder usw. Aber nicht ruckartig sondern gleichmäßig, deswegen denke ich es kann kein Wackelkontakt oder ähnliches sein.

Und so geht das dann hin und her, es sei denn ich fahre z.B. auf der Autobahn mit konstanter Geschwindigkeit. Da bleibt dann auch die Temperatur konstant.

Zusätzlich ist mir aufgefallen daß das Wasser im Ausgleichsbehälter nach ca. 10Km Fahrt immer noch kalt ist.

Ich würde nun gerne eine sinnlose Austauschaktion seitens der Werkstatt verhindern, da diese nicht wissen woran das liegen kann :-( Und es definitiv vorher nicht so war! Angeblich soll nun der Thermostat kaputt sein... Denn Deckel vom Ausgleichsbehälter haben sie schon getauscht, hat aber nichts geändert.

Die Heizung funktioniert einwandfrei, der Kühlmittelstand im Ausgleichsbehälter verändert sich nicht, das Auto wird auch schnell warm, ich glaube schneller als vorher.

Könnte da noch Luft im Kühlsystem sein? Entlüftet hat die Werkstatt mittels Unterdruckgerät.

Gruß
Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum