KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Vorschriften (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Lotti Karotti @, Donnerstag, 07.07.2022, 11:57 (vor 36 Tagen) @ tidi

Hallo

die Vorschriften haben ihre Berechtigung für Leute, die keine Erfahrung haben, die technischen Hintergründe nicht kennen oder verstehen oder die ganz einfach Angestellte sind und der Arbeitgeber sich absichern muss.

Nochmals: Vorschriften sollen Unfälle verhindern und das hat mit Erfahrung nichts zu tun!

Ich habe gestern an meiner Bosch Waschmaschine (2008 neu gekauft) die verschlissenen Kohlen gegen neue (originale) getauscht, und das ist kein Hexenwerk, wenn man sich als Laie Zeit nimmt, einliest und schaut und dabei ein wenig mitdenkt.
Der Selbstschutz muss in jedem Fall beachtet werden, aber wer z.B. einen E-Motor ausbauen möchte, ohne vorher die Maschine stromlos zu machen, sollte lieber einen Handwerker beauftragen, so er denn einen findet.

Nach der Reparatur eine vorschriftsmäßige Isolationsmessung gemacht? Wahrscheinich nicht...wird ja nix passieren, hab ja aufgepasst. Und falls doch nicht, hat man eben Pech gehabt und jemand liegt daneben.

Nochmals zum selber nachdenken: Warum gibt es Vorschriften?
ZUR UNFALLVERHÜTUNG

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 395.000km auf der Uhr verkauft an eine junge Familie im Märkischen Kreis. Und er rennt immer noch!

Nachfolger Clio 5 Tce100 LPG auch schon wieder 16.000km runter und bin sehr zufrieden damit!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum