KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Länge der Fahrwerksfeder (vorne) (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Horst @, Mittwoch, 09.12.2020, 16:00 (vor 40 Tagen) @ andi
bearbeitet von Horst, Mittwoch, 09.12.2020, 16:31

Hi,
mir ist dein Problem schleierhaft.
Die Feder hat mit der Länge im unbelasteten Zustand doch rein gar nichts zu tun.
Die Länge ergibt sich doch nur daraus wie weit der Stoßdämpfer sich ausziehen lässt.
Die Feder ist dann ja vorgespannt.
Hast Du das Auto nur auf einer Seite aufgebockt und der Queerstabi hält Dir den Queerlenker/Achsschenkel auf der aufgebockten Seite zu weit oben ? Da hilft es den Queerstabi vorher beidseitig von den Queerlenker abzuschrauben. Die Verbindungsschrauben/Gummiteile vergammeln ja ohnehin rasch und der Tausch ist sinnvoll.
Oder das Auto beidseitig anheben, dazu sollte auch auch eine außreichende
Sicherungg sichergestellt sein.
Im beidseitig aufgebockten Zustand hängt der Achsschenkel übrigens sozusagen am Dom oben, der würde sogar noch weiter runter gehen. Das ist reichlich Luft.
Ich finde das immer toll, nach Anleitung....
Wir können Gedanken lesen was für ne Anleitung Du da verwendest und was darin beschrieben ist, und was eben in der Anleitung nicht drin steht, weil es aus der Sicht des Schreibers selbstverständlich ist.
Mach Mal ein paar Bilder die dein Problem zeigen.

Gruß

Horst


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum