KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Länge der Fahrwerksfeder (vorne) (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Horst @, Mittwoch, 09.12.2020, 19:17 (vor 48 Tagen) @ andi
bearbeitet von Horst, Mittwoch, 09.12.2020, 19:42

Hi,
die Querlenker gehen eigentlich weit nach unten. Wenn Du die mit ner Latte so schräg nach oben drückst gehen die logischerweise nicht runter.
Wenn der Queerstabi drin ist bewirkt logischerweise die Latte rechts auch, dass links ebenfalls nicht runter geht.
Probier wirklich Mal diese Koppelstangen zu entfernen, also die Befestigung des Stabis am Queerlenker. Dann ist die Latee auf der anderen Seite egal
Hast Du beim Zusammenbau der Dämpfer Feder usw die Federspanner weit genug zugedreht ?
Nicht, dass Dir doch noch ein paar cm bei Der ersten Mutter fehlen und der Federteller nicht richtig anliegt.
Man muss die Feder dabei unbedingt spannen, so st ist die Kraft auf die Mutter zu groß.
Ich hatte das alles Recht problemlos hinbekommen. Kann mich an keinen Gewaltakte erinnern.
Versuch doch Mal den Queerlenker nach unten zu spannen.
Man kann auch die beiden Schrauben die den Queerlenker am Rahmen halten lösen.
Die Gummies spannen den in etwa auf Mittelstellung, wenn man die leicht löst geht der einfacher nach unten.
Beim Andrehen muss das dann auch wieder so gemacht werden, also nicht andrehen wenn der noch auf den Böcken steht, sonst verdrehts die Gummies zur arg.
Gruß
Horst


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum