KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Anhänger 750kg (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 23.12.2020, 19:17 (vor 35 Tagen) @ JAU

Klasse "B" ist nur Anhänger, eine Achse BIS 750kg oder Gesamtmasse<= 3,5to.


Ist falsch.

Dort bitte Lesen.
https://www.bussgeldkatalog.org/fuehrerscheinklassen/


Da erzählt einer Müll.


Blick in die Primärquelle:
https://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__6.html

Klasse B:
Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A – mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3 500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern 3 500 kg zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht überschritten wird).

mfg JAU

Nö Identisch.
Bei "B" ist die zulässige Gesamt-Masse relevant.
Sowohl beim Anhänger (nur 750kg), wie auch beim Anhänger >750kg zulässige gesamt Masse.
Also die Summe der zulässigen gesamt Gewichte.
Unbeachtet der Achslasten.

BE darf der Anhänger 3500kg Wiegen / Zugelassen sein.
Wenn der Zug zusammen tatsächlich nicht mehr als 3500kg in Form der Achslasten zusammen bringt, past es.
B96 = 4250kg.

Wie getippert, Amtschimmel Wiehert. Laut und deutlich.
B = Zulässige Masse = zulässige gesamt Gewichte.
BE = Summe der Achslasten relevant, soweit der Anhänger <3,5to.

Gruß
Mc Stender


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum