KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Tempo 100 = Knast ? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

JAU ⌂ @, 74632, Samstag, 26.12.2020, 15:01 (vor 23 Tagen) @ Mc Stender
bearbeitet von JAU, Samstag, 26.12.2020, 15:20

Aber was ist auf der anderen Seite der Grenze ?
Ausnahmen gelten nur in Deutschland ?

Diese Ausnahme, in der Tat.
Das geht sogar soweit das der ADAC davon abrät mit einer deutschen Zulassung in Frankreich die 130kmh auszunutzen weil im Falle eines Unfalls die deutsche Versicherung sich rauswinden könnte auf der Basis das die deutsche Zulassung nur 80 (oder 100) zulässt.

Und wenn die Summe aus beiden zulässigen Gesamtgewichten > 3,5to ?

Das müsstest du doch wissen. Du hast das "Tempo 100"-Fass überhaupt erst aufgemacht. /s

OK, der "B" hört dann ja auf und der B96 übenimmt.
Aber dazu ?
Lese ich nix im 9. StVOAusnV

Weil es absolut keinen Einfluss hat.

Wir sprechen da von 2 Sätzen an Regeln die sich nicht gegenseitig berühren. Wenn der Führerschein für den Zug nicht ausreicht ist es egal ob du damit auf der AB 100 oder 80 fährst. Es ist in beiden Fällen fahren ohne Führerschein. Entweder du treibst einen Fahrer auf der die nötige Erlaubnis hat oder der Anhänger bleibt am Ort der Kontrolle stehen.

Sollte dich die Polizei mit 100kmh rausziehen und das zGG des (gebremsten) Anhängers ist höher als die zulässige Anhängelast warst du 20kmh zu schnell und bekommst ein Ticket. Solange es dein Führerschein erlaubt darfst die Fahrt mit Anhänger und bis zu 80kmh fortsetzen.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

ehemals 4x4 1,6l G1/Ph1 2002


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum