KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Ladezeiten beim Zoe (Plauderei)

Horst @, Montag, 10.01.2022, 15:51 (vor 13 Tagen) @ ingolf
bearbeitet von Horst, Montag, 10.01.2022, 15:59

Hi,
die Logik verstehe ich nicht.
Man investiert nur wenn man gefördert wird ?
Ich hätte erwartet eine Firma betrachtet die Kosten für die unterschiedlichen möglichen Lösungen für den Transport und entscheidet dann. Möglicherweise kurzfristig oder auch langfristig.
Wenn bei deinem Bekannten eine Kiste immer wieder Morgens nicht geladen ist, dann wird wohl jemand falsch kalkuliert oder falsch konfiguriert haben.
Aber so was ist ja kein grundsätzliches Problem. Solche Lastmanagement Lösungen sind in der Regel auch konfigurierbar.

Man kann sich ja über den Zeitpunkt der Umstellung streiten, aber in 100 Jahren ist es egal in welcher Betrachtungsweise vorbei mit Diesel und Benzin aus Erdöl. Also irgendwas wird man machen müssen. Die aktuell fertige Lösung ist BEV. Mittelfristig wird das auch so bleiben. Langfristig sind auch andere Modelle denkbar, aber eben nicht wirklich fertig in Mengen verfügbar die ein Rollout ermöglichen.

Ich hätte übrigens erwartet, dass es den Hochdachkombis Verbrennern eher später an den Kragen geht, wenn eine 100 KWh Stunden Batterie darin bezahlbar ist. Denn gerade ein Hochdachkombis hat ja einen höheren Verbrauch und würde so eine Batteriekapazität teilweise je nach Anwendungsfall auch rechtfertigen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum