KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Wann laufen Verbrenner Hochdachkombis aus? Ich hoffe bald! (Plauderei)

Horst @, Mittwoch, 12.01.2022, 13:31 (vor 11 Tagen) @ Martin Gensch

Hi Martin,
ja die Reichweitenangst ist ja immer so ein Thema.
Alleine schon die Formulierung finde ich grausam.
Reichweite hört sich so an, dass die Kiste nach der Strecke gleich verschrottet werden muss. Man kommt mit einem BEV ja im Grunde auch unbegrenzt weit.
Wenn mich jemand provokativ bei der Reichweite des Akkus bei meinem e-up fragt, dann antworte ich auch gerne mit 160TKM so lange habe ich ja Garantie auf den Akku.
Letztlich geht es doch um die benötigte Zeit zwischen zwei Orten.
Und da habe ich manchmal den Eindruck, dass es da per Dekret garantierte Zeiten bei Verbrennern gibt.
Im Grunde müsste man ja bei allen KfZ sagen, "untragbar unbenutzbar", da kann ja unberechenbar ein Stunden langer Stau kommen.
Da sind vorhersehbare Ladezeiten doch dagegen gut planbar, und wer etwas Phantasie besitzt kann die Zeit bei der berühmten Urlaubsfahrt mit in den Urlaub integrieren. Kann viel schöner sein als durchzuheizen.
Das ein BEV bestimmte Anwendungsfälle schlechter abdeckt würde kein Mensch hinterfragen wenn es schon immer so gewesen wäre. Beim e-up ist jedenfalls die Standheizung erstklassig, da war die Webasto beim Verbrenner davor lausig langsam.
Muss ich mir unbedingt jetzt Mal beim e-Berlingo anschauen, ob der das auch so gut mit und ohne Wallbox kann. Das ist für mich Komfort den ich aktuell täglich sehe.
Der Nachbar muss täglich Zeit mit Scheiben freikratzen vergeuden.
Eigentlich merkwürdig warum nicht jeder ne Standheizung in den Verbrennern hat, wo Zeit doch immer als so ein kritischer Punkt ist.

Gruß

Horst


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum