KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




AGM,EFB, nass und hastenichtgesehen..... (Plauderei)

Horst @, Montag, 03.02.2014, 06:51 (vor 1902 Tagen) @ ronko

Hallo,
wenn Du kein Problemfall bist, also bei deinem Fahrprofil
die erste 7 Jahre gehalten hat, dann finde ich eine AGM oder auch EFB
übertrieben. Ewig lebt ein Kangoo ja auch nicht, und ob es in dein Folgeauto
passt bzw die dortige auch grad kaputt ist, ist reine Spegulation.
Ab Werk würde so was durchaus Sinn machen, dank start/stop
wird ja inzwischen so was auch verbaut.
Ich würde keine Noname holen, dazu sind die im Vergleich zu Markenbatterien
wenn man die online kauft zu wenig billiger.
Altbatterie nimmt in der Regel der Metallverwerter und zahlt dafür ein paar Euro.
Sollte man vorher klären, dann steht dem Onlinekauf aber nichts mehr
im Weg. Meine letzte wurde sogar professionell unverpackt geliefert, die haben im
Auto spezielle Transportvorrichtungen.( transoflex war glaub der Transporteur)
Als Preis setzte mal so ca. 1 Euro pro Ah an.
Ich hab die letzten beiden (nicht das gleiche Auto) als Energizer Premium bestellt,
ist ne Marke von Jonson Control, denen gehört auch Varta und ich glaub auch Berga.
Egal bei welcher Marke: Zu lange Lagerung ohne nachladen reduziert die Lebensdauer
erheblich, nur voll geladen leben die lang. (Da sind AGM und EFB unempfindlindlicher)

Im zweifel würde ich die Batterie lieber etwss zu früh tauschen, in der
Not muss man dann einfach vor Ort oder beim Engel deutlich mehr bezahlen.
(Ich will die Preise aber in keiner Weise kritisieren)

Gruß
Horst


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum