KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Selbstentladung oder doch nicht. (Plauderei)

Mc Stender @, Hamburg, Sonntag, 27.01.2019, 23:41 (vor 24 Tagen) @ Nebel-Jonny

Na ja.
Dein "Zweirad" wird mit gröster Sicherheit, die Batterie vom Rest der Technik getrennt haben. Ist halt so, bei "alter" und einfacher Technik.
Beim Kangoo ist das nicht der Fall.
Wegfahrsperre, Zentralverriegelung und Radio belasten die Batterie 24 Stunden eines Tages.
Und so werden aus (sehr wenigen) 50mA / Stunde 1,2AH am Tag.
8,4AH die Woche.
50% brauchst Du etwa, damit der Dicke anspringt.
Rechne selber nach.

Weist Du selber und vorher, das der Dicke länger als eine Woche nicht genutzt wird, dann bist Du gut beraten, das Massekabel abzunehmen. Von der Batterie.

OK, dann muß das Radio entsperrt werden und die Sender neu gesucht.

Aber so kann die Batterie gerne 6 Monate überdauern.
Und das ist völlig unabhänig, was das für eine Batterie ist.
Teuer, Billig, Säure, AGM, EFB, Lithium. Völlig wurscht. ;-)

Gruß
Mc Stender


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum