KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

AGM,EFB, nass und hastenichtgesehen..... (Plauderei)

JAU ⌂ @, 74632, Sonntag, 27.01.2019, 13:05 (vor 209 Tagen) @ Horst

genau Ladegeräte haben oft keine Spannungsregelung und würden Spannungen auch oberhalb 14,4 oder gar 14,8 zulassen.

Ich vermute du beziehst dich da auf die alten Eisenschweine, bzw. billigen Trafogeräte. Die Technik ist völlig überholt und auch nicht mehr so oft verkauft wie du glaubst. Wer mit sowas an eine AGM oder gar Gel rangeht hat den Knall nicht gehört.

Die modernen, kompakten Lader begrenzen alle die Spannung. Die Frage ist da halt: Ist es die richtige, im passenden Moment.

Im Auto überleben die in der Regel schon,

Um das vielleicht mal klar zu stellen: Man baut den Akku nicht ein und morgen ist er kaputt. Aber wenn das Ding doppelt so viel kostet und, weil unpassend, nach halber Zeit (4 Jahre) schon hinüber ist wars das wirklich nicht wert.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum