KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Grüner Verbindungsstecker oberhalb des Bremspedals (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Lotti Karotti @, Mittwoch, 14.04.2021, 17:28 (vor 34 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

So hab nun bei 2 Autos Kangoo 1 Phase 2 mit UCH getestet und wie zu erwarten war interessiert es nicht die Bohne ob da ein Stecker dran ist oder nicht . Warum sollte auch der Bremslichtschalter irgendwas mit der WFS am Hut haben ?

Er hat nichts mit der WFS zu tun. Du hast es noch nicht verstanden. Die WFS-Lampe im Kombiinstrument hat zwei Funktionen. Die erste Funktion ist die Anzeige WFS, also das Blinken normal, dann bei z.B. nicht erkannten Schlüssel das hektische Blinken und das Ausgehen bei WFS-Freigabe.
Die zweite Funktion der WFS-Lampe ist eine Störung der Einspritzanlage, die durch Dauerleuchten in Verbindung mit "Stop" und/oder "Serv" erfolgt. Und die Störung der Einspritzanlage kann dann verschiedene Ursachen haben.

Wenn du mir das nicht glauben tust, ist das dein Bier.

Schön wäre, wenn der User OSV auch mal den grünen Verbindungsstecker oberhalb des Bremspedals checkt und eventuell die Verbindung neu lötet, falls sie schon mal verlötet wurde. Die Fehler in dem Speicher riechen förmlich nach fehlerhafter Verbindung.

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km (Stand 06/2020)
Nun 380.000 km im Januar 2021
Fast alles auf LPG gefahren und rennt ohne Ende


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum