KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Da OSV immer noch den Fehler sucht.... (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Lotti Karotti @, Donnerstag, 13.05.2021, 09:07 (vor 33 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

...gebe ich hier nochmals den Tipp, den grünen Verbindungsstecker oberhalb des Bremspedals zu checken bzw. zu verlöten.
https://www.motor-talk.de/forum/warnlampe-fuer-stoerungen-der-elektrik-usw-t6942701.html
In dem Thread ist gut erklärt, was dieser Stecker alles beinhaltet und welche Funktionen von welchen Faktoren abhängig sind. Blödsinn hin und her...den Kopf auch mal einschalten, bevor von "Blödsinn" geredet wird. Jedenfalls hat mein Kangoo beim alleinigen Fehler "Bremslichtschalter" die rote WFS-Lampe zusammen mit der Serv-Lampe dauerhaft (dauer)leuchten lassen und ein Starten des Kangoos war unmöglich! Es könnten also einige Fehler in diesem grünen Verbindungsstecker stecken, die ein Starten des Motor verhindern.

Ich verabschiede mich jetzt aus dem Forum, weil unser Clio demnächst geliefert wird. Nach unschlagbaren, wundervollen Jahren mit dem Kangoo und mittlerweile nun 386.000km auf LPG gefahren, ist es an der Zeit, sich von ihm zu trennen. Verschiedene Gründe haben mich und meiner Frau dazu veranlasst, mal wieder ein Neuwagen zu kaufen. Diesmal nicht auf LPG nachgerüstet, sondern vom Werk aus mit LPG ausgeliefert.
In der Anfangszeit mit dem Kangoo wurde sehr heftig die LPG-Umrüstung schlecht geredet....ich hätte bestimmt nicht viel Freude daran, Motor hält das nicht durch, Ventile verbrennen zu schnell usw.
Die vielen Kilometer auf LPG haben aber dennoch gezeigt, dass es doch sehr wohl möglich ist, ein Motor so lange auf LPG zu fahren (guter LPG-Einbau vorausgesetzt).

Der Clio bietet und viel Platz und zwar soviel Platz, was wir jetzt auch benötigen...über 1000 Liter bei umgeklappten Rücksitzen. Das ist sehr viel für die Kleinwagenkategorie!

Machts gut und allzeit gute Fahrt!

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km (Stand 06/2020)
Nun 380.000 km im Januar 2021
Fast alles auf LPG gefahren und rennt ohne Ende


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum