KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Individualverkehr und Ballungsräume (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

tidi @, Dienstag, 06.03.2018, 22:35 (vor 103 Tagen) @ Horst

Ja es wird möglich werden mit echten 2 Litern pro 100 Km ein 2t Fahrzeug zu bewegen, auch wenn das im Jahr 2018 nicht geht.

Nochmal guten Abend,

die hypothetische Diskussion technologischer Möglichkeiten in Ehren, ich habe zur Gegenwart geschrieben.

Es gibt immer zwei Ebenen - das Reden (Nachdenken) und das Handeln (konkretes Umsetzen). Erst wenn beides kongruent ist, werden wir glaubwürdig.

Den 3L Lupo / Audi A2 gab es ab 1999 - und kaum einer wollte sie.
Beide waren alltagstaugliche Fahrzeuge - ein Freund fährt seinen A2 bis heute.

Die verschiedenen Abwackprämien, die zynischer Weise auch noch Umweltprämien genannt werden, sind reine Marketinginstrumente, und haben weder mit Nachhaltigkeit noch mit Umweltschutz, dafür aber mit Umsatz und Arbeitsplätzen zu tun.

Wenn man sich die Entwicklung des Induvidualverkehrs anschaut, dann gibt es eine Zentraltendenz:
Mehr von allem - Leistung, Gewicht, Anzahl an Fahrzeugen.

Warum werden die Fahrzeuge nicht "vernünftiger"?
Weil die Käufer es nicht sind.

Gruß

Tim


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum