KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Zahnriemenunfall beim Wechsel (Plauderei)

Wolkenjäeger, Freitag, 01.10.2021, 21:39 (vor 23 Tagen) @ Wolkenjäeger
bearbeitet von Wolkenjäeger, Freitag, 01.10.2021, 21:48

Bonjour zusammen,

nach den guten Ratschlägen von TLC und Jeff musste ich nun abwägen was für mich die praktikabelste Lösung ist.

TLCs Vorschlag den Motor ganz auszubauen und weniger Rumgenerve beim Arbeiten zu haben fand ich ebensogut wie den Vorschlag von Jeff es bei eingebautem Motor zu versuchen. Am Ende habe ich mich dann für den Vorschlag von Jeff entschieden. TLC hat sich bestimmt auch viele Gedanken gemacht - nur weiß ich leider nicht so richtig, wie ich den Motor auf dem Hof hinterm Haus allein ausgebaut bekommen soll. Ich habe leider keine toll ausgestattete Autobastelwerkstatt.

Am Ende dachte ich mir: ich kann ja erstmal bei eingebautem Motor anfangen… wenns nicht klappt muss ich nach einem Weg suchen, ihn raus zu bekommen.

So habe ich heute morgen mit dem Ausbau der verschiedenen Bauteile- und Gruppen begonnen und heute Abend war dann auch der Ventildeckel runter, so dass ich morgen - wenn hoffentlich wieder die Sonne in den Hof scheint - den Zylinderkopf herausnehmen kann.

So siehts jetzt aus

https://www.flickr.com/photos/90975831@N07/51539391401/in/datetaken/

Jeff - ich hätte noch eine Frage an dich…

Mit dem Abbau der Halterung… meintest du an den Schrauben:

https://www.flickr.com/photos/90975831@N07/51539390451/in/datetaken/

…blauen Pfeil?
…roten Pfeil?
…grünen Pfeil?

…oder was ganz anderes?

Vielen Dank!

Salute,

vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: iss der Tija ölvaschmürt - würd sein Image uffpoliert!)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum