KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Ventile (Plauderei)

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 23.10.2021, 09:15 (vor 35 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Moin die Auslassventile sehen bei dem KM Stand immer so aus . Schleifen bis wieder eine vernünftige Dichtfläche da ist . Den Dichtheitstest mache ich andersrum . Alle Ventile mit Federn rein und Benzin direkt oben aufs Ventil . Ist zwar nicht viel Platz bei dem geraden Kopf aber geht auch so . Wenn da eins undicht ist dann ist der Sprit da Ratz Fatz weg .


Hallo,
auch ne Möglichkeit.
Wenn man mit dem Heißkleber arbeitet, darf die "Dichtung" halt nicht geschlossen sein.
Sollte also das "Auslaufen" ermöglichen.

Man könnte auch ein Tuch nehmen und den Kopf drauf legen. Findet sich dann Benzin im Tuch, ist halt was undicht.

Noch genauer würde ein Stück Papier drunter anzeigen.
Dann weiß man nicht nur das, sondern meist auch welches Ventil.
Besonders mit farbigen Papier.

Gruß
Mc Stender

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum