KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Schrauben Lösen (Plauderei)

Wolkenjäeger, Montag, 11.10.2021, 14:41 (vor 14 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Bonjour TML,

Vielen Dank für den Link zu den Dichtungen!

hmmm - Ventil selber wechseln…

[image]

Der Kopf steht jetzt hier artig im Körbchen - nackt und ohne Schlüpfer :-) und sollte eigentlich bis eben zum Motoreninstandsetzer…

Prinzipiell würde ich mich das Einschleifen des Ventils vielleicht sogar zutrauen - ich hab mir auf deinen Vorschlag im Netz ein Video dazu angeschaut - allerdings von einem Benziner. Aber das Werkzeug zum Entspannen den Federn habe ich leider nicht... :-(.

Was bräuchte ich denn alles dazu?

Ventil
Einschleifpaste grob & fein
das Werkzeug zum Entspannen
und den kleinen Gummipömpel zum Drehen?

Sonst noch was?

Vielen Dank!

Salute,

vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: Pömpel hin und Pömpel her - der Tija liebt das Pömpeln söööhhr!)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum