KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Ventile einsetzen (Plauderei)

Wolkenjäeger, Dienstag, 26.10.2021, 23:56 (vor 31 Tagen) @ Wolkenjäeger

Bonjour zusammen,

wir haben das rote Verhüterli über den Ventilschaft gestülpt und die Ventilschaftdichtung ordentlich mit Gleitöl befeuchtet… und dann einfach mit den Fingern sanft aufgeschoben. Flutschte ohne Problem sanft durch… flutsch!

Dann haben wir uns eine Hülse zum Herunterdrücken der Ventilfedern gebastelt und heute mal:

Schwein gehabt!

Zum Flexen der Öffnungen hatten wir erst keine Brille auf - die lag über den Hof in der Garage. Aber da der Visierhelm auf der Werkbank lag, haben wir ihn dann aufgesetzt… und - keine Sekunde… da flogen die Fetzen!

[image]

[image]

Mir ist immer noch Schleierhaft wie das passiert ist?!?


[image]

Unsere Vorrichtung zum Niederpressen der Ventilfedern…

Unser Spezialrohr mit Loch… und dann den Tisch langsam und vorsichtig nach oben verfahren, bis wir die Keile einsetzen konnten.

[image]

Aber uns ist öfters mal einer in den Zylinderkopf gefallen… immer schön gezählt, dass keiner drin geblieben ist… dann hätte ja auch einer gefehlt - wir hatten ja nur 16 Stück.

[image]

Morgen soll die Nockenwelle kommen…


Salute,

vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: Muckis kriegt der Tija wieder - presst der die olle Feder nieder!)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum