KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Schraube mit 84° Winkelanzug (Plauderei)

Horst @, Montag, 20.12.2021, 20:05 (vor 29 Tagen) @ Jeff

Winkelanzug ist nicht automatisch ne Dehnschraube.

Es ist umgekehrt:

Dehnschraube: Nur möglich mit Winkelanzug, da das Drehmoment im Dehnbereich ja nicht mehr steigt.

Normale Schraube ohne dauerhafte Verformung beide Techniken möglich: Drehmomentanzug (grobe Technik),
oder genau kalkulierter Winkelanzug ( sehr genau und reproduzierbarer)

Bei 84 Grad gehe ich eher von keiner Dehnschraube aus. Das ist einfach um eine sehr genau definierte Zugkraft auf die Schraube zu bekommen.

Der Vorteil von Drehmomentanzug, ist das man dafür nicht viel rechnen muss bei der Konstruktion, und ist recht praktisch in der Handhabung.

Beim D4F wird die Kurbelwellenschraube auch mit etwa so nem Winkel ( ich mein 70 Grad) angezogen, und das ist keine Dehnschraube, die muss nicht gewechselt werden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum