KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




so ungefähr... (Plauderei)

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 29.11.2021, 12:46 (vor 212 Tagen) @ Buggy

sehe ich das eigentlich auch, wenn man da schon mal dran ist kann man das beiwerk ja mitmachen.

das mi der "haftung" ist mir schon klar .... der sparsame hobbyschrauber scheint aber immer mehr die hochpreise für die rechnungsersteller zahlen zu müssen ;)
klar wenn ich die kopfdichtung in ner werkstatt machen lassen würde fallen selbst originalpreisschrauben fürn 100er nicht ins gewicht, wenn ich aber selbst schraube und soll dann für son paar dehnschrauben - ohne maß - dann mal eben noch hier 25.- und da 25.- bezahlen ...

is wies is

Hallo,
na ja. Ich schraube ja öfters an China-Rollern (GY6) rum.
Da kommen die Schrauber gerne an. Ja, Zylinder / Kopf (selber) getauscht.
Funktioniert nicht.
Komme ich mit dem Drehmomentschlüssel, kommt die Frage, was das denn ist. *what*

Frage ich nach den alten "Stehbolzen" = Kopf-Schrauben kommt, öhm sind doch verschraubt.

Dreh ich die Alten dann raus und halte ne gerade Kannte dran, scheint das Licht durch.
Weil "lang-gezogen".
OK, die sind auch was länger. Ca. 12cm.

D.h. wegen 8-10 Euro das ganze Theater nochmal von vorne. *what*

Mit Drehmoment und frischen Bolzen.
Und siehe. Läuft wieder. Kalt, Warm viele Tausend KM.

Gruß
Mc Stender

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum