KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Zylinderkopf vermessen (Plauderei)

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Dienstag, 12.10.2021, 20:29 (vor 15 Tagen) @ Nebel-Jonny

Da ist Mann mal einen Tag untewegs .... der Stehbolzen ist ja nicht aus langer Weile abgerissen .
Der ist wie du schon sagt wie verschweist was nicht selten ist .
In so einem Fall mache ich als erstes den Bolzen mehrfach mit dem Brenner gut glühend und schrecke den gleich mit Wasser ab . Oft geht der dann mit der Hand raus . Diese hier sind aber oft sehr zickig weil wohl gut Edelstahl mit drin ist und das klappt dann sehr selten . Beim neu einsetzten das Gewinde mit Grafitpaste bestreichen was ich bei allen Schrauben die heiß werden mache . Hab da noch gute alte DDR Bestände hier . Die gehen dann irgendwann mal wie von selbst ab .

Das Haarlineal muß mindestens so lang wie der Kopf sein .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum