KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Zu früh gefreut… Ölfleckt unter dem Kangoo… Nockenwelle… (Plauderei)

Wolkenjäeger, Freitag, 07.01.2022, 16:34 (vor 15 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Bonjour zusammen und TML :-)

ich habe deinen Rat befolgt… leider negativ…

Wenn ich die Riemenscheibe 2 x 360 Grad drehe

3x Kompression
1x Zischhhhhhh!

Um ganz sicher zu gehen habe ich auch noch mal die Schraube an der Riemenscheibe und die Riemenscheibe entfernt. Die saß so fest, dass sich der Absteckstiift im oberen Reimenrag verbogen hat und noch ein Stückchen aus der kleinen Arretierstiftgabel im oberen Zahnriemen ausgebrochen ist…

Aber der Riemen liegt richtig auf… alle Markierungen sind da wo sie sein sollen.

Jetzt sind wir wirklich ratlos. Der Motor lief ja eine halbe Stunde ganz ordentlich und rund und er hat hintenraus nicht nach unverbranntem Diesel gerochen oder blaue Wolken gemacht oder sonst was…

Nach dem Test habe ich noch mal die Glühkerzen rausgeschraubt in den Bohrungen lose stecken gelassen. Beim Durchdrehen sind alle Glühkerzen aus den Löchern gefluppt.

Leider ließ sich das Zisch mit den Ohren nicht wirklich orten…

Ja - nun stehen wir da und wundern… und wissen nicht mehr weiter…


Vielen Dank,

Salute

vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: wenns hinten aussem Tija zischt - wird Tijaduft mit aufjetischt!)

[image]

[image]

[image]

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum