KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Ventilspiel - Tassenstößel eingebaut (Plauderei)

Wolkenjäeger, Mittwoch, 17.11.2021, 17:37 (vor 20 Tagen) @ Wolkenjäeger

Bonjour zusammen,

heute gab es noch mal eine nicht geplante Überraschung. Ich hatte jeden Ventilstößel einzeln eingebaut und gemessen. Dann habe ich alle eingesetzt, alles zusammengeschraubt und die Kurbelwelle mehrmals durchgedreht. Dabei muss sich das Ganze noch einmal gesetzt haben… und so gab es noch eine fröhliche Runde Tassenstößeln - leider nicht mit einem ganz so guten Endergebnis wie bei der ersten Runde…

[image]

Hier der Highscore:

Toleranz max +- 0,05 mm

1 Ventil = 0,00 Abweichung
2 Ventil = 0,03 Abweichung in Richtung mehr Ventilspiel
3 Ventil = 0,00 Abweichung
4 Ventil = 0,04 Abweichung in Richtung mehr Ventilspiel
5 Ventil = 0,03 Abweichung in Richtung weniger Ventilspiel
6 Ventil = 0,04 Abweichung in Richtung mehr Ventilspiel
7 Ventil = 0,03 Abweichung in Richtung mehr Ventilspiel
8 Ventil = 0,02 Abweichung in Richtung mehr Ventilspiel

So - jetzt habe ich genau zwei Möglichkeiten:

Ist alles im Toleranzbereich - so lassen und weiter einbauen…

oder

noch mal vier Tassenstößel zu bestellen die 0,05 dicker sind und mich damit mehr in Richtung wenige Ventilspiel zu bewegen…

Nachteil dabei… dauert dann geschätzt noch eine Woche länger…


Mit welchem Drehmoment müssen die Schrauben der oberen Lagerschalen der Nockenwelle angezogen werden?


Vielen Dank!


Salute,

vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: wenns hier nicht mehr richtig tasselt - ist die ganze Show vermasselt!)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum