KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Diverse Anzugsdrehmomente für die Schrauben… (Plauderei)

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Samstag, 20.11.2021, 20:26 (vor 17 Tagen) @ Wolkenjäeger

Ich würde dir ja gerne die komplette PDF Datei der Reparaturanleitung geben , aber leider kann ich hier keine PDF einfügen . Oder geht das irgendwie ?
Kurzfassung .... als erstes die Kopfschrauben Gewinde im Motorblock reinigen . Kolben in ca. Mittelstellung damit da nix anschlägt .
Die Dichtung natürlich richtig rum auflegen und den Kopf drauf legen .
Lustigerweise steht in der Repanleitung das ja unbedingt neue Schrauben genommen werden müssen und bei der Montageanleitung steht die neuen Schrauben nicht ölen . Bei einer Widerverwendung die Schrauben unbedingt ölen . Ja was denn nun ... ;-)
Reihenfolge von innen Schneckenartig nach außen mit 20 NM vor anziehen . Dann nochmal mit 25 NM und dann 270 Grad .
Bezüglich der NW Lagerböcke kann ich dir leider nichts geben da mich das Dilalogys diesbezüglich im Kreis schickt und mir die Zahlen wehemend verweigert ...
Mach die einfach ganz normal fest , hab da noch nie mit Drehmoment gearbeitet . Die von der Unterdruckpumpe auch .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum