KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Neuer Motor ? (Plauderei)

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Mittwoch, 17.11.2021, 21:12 (vor 9 Tagen) @ Wolkenjäeger

Hier noch ne " Anekdote " zu einem Motortausch .
Bei meinem Chef einem Renault Händler , ja ich gehe ab und zu auch noch arbeiten ... , hat ein Kunde einen Scenic III mit dem Tollen 1,2 16 V Turbo H5F Benziner Motor welcher bei noch unter 100T KM " verstorben " war . Nun sollte ich den raus bauen und zerlegen um zu sehen was dran defekt ist . Das ist natürlich bei dem Auto eine Haiden Arbeit .
Also Motor mit Getriebe raus und Kopf runter . Die Laufbuchsen hatten Riefen das sogar Postkarten hängen geblieben sind ....
Nun ja also der Tod für der H5F Gerät . Sollte dann den ganzen Kram wieder zusammen bauen , komplett fahrfertig für die Kollegen aus dem Ostblock . Die sind aber auch schon dahinter gekommen was für ein Müll der Motor ist und haben die Kiste nicht mal mit dem Arsch angegugt . ;-) Die Kiste war dann auf einmal weg vom Hof und wurde Monde lang nicht mehrt gesehen .
Irgendwann stand das Tolle Gefährt wieder da weil der Kunde sich einen regenerierten Austauschmotor besorgt hatte . Preis ... keine Ahnung .
Den durfte dann aber der Kollege einbauen was er auch sorgfältig gemacht hatte . Es gingen ja alle Schrauben sehr leicht raus .... ;-)
Der Motor war ja nur ein Motor ohne Anbauteile , also durfte er alles umstricken und wieder rein mit dem Rödel . Der Motor leif und er konnte auch eine Probefahrt machen , es kamen aber 2 Fehler während der selbigen . Also eine Fehlerauslese wo einmal was mit dem Benzindruck nicht stimmt und die Übereinstimmung von NW zu KW Signal hatte ein Problem . Zum Benzindruck hatten wir noch eine gebrauchte Hochdruckpumpe von einem anderen Motorschaden zu liegen . Die hatte dann den erforderlichen Druck um die Fehlermeldung löschen zu können .
Jedoch ließ sich der andere Fehler nicht löschen , auch nicht durch andere Sensoren , er hat gleich 2 NW und auch 2 Sensoren . Laut Repanleitung von Reno kommt als letztes die Überprüfung der Steuerzeiten in Frage . Das ist ja aber nun ein Motor mit Garantie !! Wieder ausbauen und zurück schicken ? Oder gleich das ganze Auto zum Instandsetzer ... ?? Nach X mal telefonieren und unserer Diagnose das die Steuerzeiten nicht stimmen können , was der Instandsetzer wehemend verneinte weil das Auto dann ja garnicht laufen könnte was aber tat , nur nicht wie vom Erbauer vorgesehen . Der Instandsetzer wollte dann das Auto selber überprüfen was wir aber abgelehnt haben . War auch besser so , also hat der Kollege den Motor wieder raus gebaut und ich habe den dann zerlegt , also zumindest alles was ab mußte um an die Steuerkette zu kommen und das ist nicht wenig . Am Ende stimmten nichts an den Steuerzeiten , 1x 1 Zahn und 1x sogar 2 Zähne versetzt eingebaut . Hab natürlich alles schön fotografiert und dem " Profi " zugeschickt .... Nach korrekter Einstellung lief das Auto so wie es sein sollte . Wer die Odyssee nun letztendlich bezahlt hat weis ich aber nicht . Achja und Dichtflächen vom Kettenkastendeckel hattens auch ganz fachmännisch " bearbeitet " . Ergo mache ich immer alles selber , da weis ich wenigstens bei wem ich mich beschweren kann wenns nicht funzt !
[image][image][image]
[image]

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum